…der erste Abschied!

Hallo liebe Leser meines kleinen Blogs!

Ich habe lange überlegt ob ich diesen Schritt gehen soll. Dieses offene Projekt, welches ich „thefirstfarewell“ getauft habe, handelt um das Abschiednehmen und dem Wunsch, nicht alleine gehen zu müssen. Warum muss ich mir diese Gedanken machen? Gerne beantworte ich auch diese Frage! Ich bin Anfang 30 und lebe mit einer unheilbaren Krankheit, welche eine große Anzahl an inoperablen Tumoren hervorruft. Ich möchte hier kein Mitleid! Ich möchte euch nur zeigen wie schön das „Abschiednehmen“ sein kann und wie sehr ich trotz der Schmerzen und der Behinderung mein Leben liebe!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s