Ruhig isses geworden…

…aber nicht langweilig. 🙂 Heute habe ich meinen Bruder kennen gelernt. Richtig! Bis vor 3 Wochen wusste ich nichts von ihm, obwohl er keine 40 KM von mir entfernt wohnt…33 Jahre schon…irre! Er ist so herrlich normal und hat eine sehr nette Familie!

So…gesundheitlich…hmmm…geht aufwärts. Ja, die OP ist heute genau nen Monat her…laufen klappt langsam wieder und die Schmerzen werden weniger! 😉 Ich finds echt schön wieder ins Leben zu kommen!!!

Genießt den 3ten Advent.

S.

Es geht…

…aufwärts! Die Schmerzen werden langsam weniger und morgen geht die Physio los. Icke freu mir!  🙂 Langsam geht mir das rumgeliege und der Rollstuhl auf den Kecks.

Gestern dachte ich, eigentlich habe ich mit diesem Blog was anderes vorgehabt. Anscheinend gefällt euch aber diese Richtung und deswegen schreibe ich gerne weiter. Danke auch für die Nachtichten die ich immer öfter erhalte! 🙂 Ich freue mich uber jede, auch wenn sie mal etwas negativ ist. Ich möchte die nächste Zeit immer mal wieder eure Fragen beantworten.

Z.b.:

Stefan schrieb: „Warum machst du das anonym?“

Lieber Stefan,

weil man mich sonst problemlos finden könnte. Ich bin im öffentlichen Leben aktiv und arbeite beim Radio und als Pressemensch. Ich möchte euch das aber alles neutral präsentieren, da ich noch einiges zu erzählen habe. Auch aus meiner Kindheit, wo auch das Thema Missbrauch eine Rolle spielte. Bitte verstehe das!

Habt einen schönen Tag!

S.